45 Jahre Wintergärten Made in GermanyAlu-Wintergarten – moderne Architektur in zeitgemäßer Leichtigkeit

Als harmonische Hauserweiterung oder architektonischer Kontrapunkt: Ein Alu-Wintergarten von Isarland Wintergärten passt sich mit Leichtigkeit Ihrem Lebensstil und Anspruch an. Und das auf Dauer. Denn Aluminium als Rahmenmaterial überzeugt nicht nur durch seine extreme hohe Festigkeit. Sondern auch durch Witterungsbeständigkeit. Und noch eine Eigenschaft macht Aliminium zum Lieblingsmaterial für Wintergärten jeder Größenordnung: eine filigrane Optik. So lassen sich mit ultra-schmalen und hochwertigen Schüco-Rahmenprofilen klassische und moderne Designs ästhetisch inszenieren. In der Form und Farbe, die Ihnen gefällt. Inklusive thermischer Trennung, die im Zusammenspiel mit isoliertem Wärmeschutzglas dafür sorgt, dass Sie sich in Ihrem Alu-Wintergarten rundum wohl fühlen – das ganze Jahr über.

So bauen wir Alu-Wintergärten, die sich nachhaltig gut anfühlen

Hanno Hundt - Inhaber von Isarland Wintergärten

Hanno Hundt, Inhaber von Isarland Wintergärten, über 30 Jahre Wintergartenexperte

Ob Alu, Holz-Alu oder Holz: Ich berate Sie materialunabhängig und arbeite mit ausführenden Partnerfirmen in Ihrer Nähe zusammen. Um mit Ihnen gemeinsam die richtige Komplettlösung für Ihren Anbau zu finden, komme ich gerne zu Ihnen.“

Gleich Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen oder brauchen ein Angebot für Ihren neuen Traum-Wintergarten? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme ...

Modern oder klassisch – Stil trifft Technik und Charakter

Mit einer Aluminium-Konstruktion können wir nahezu jede Formensprache realisieren. Ob verspielt-romantisch im englisch-viktorianischen Stil, zeitgemäß puristisch im Bauhaus-Stil oder mit Holz-Komponenten als Holz-Alu-Wintergarten: Ein Alu-Wintergarten hat für jeden Geschmack den richtigen Rahmen. Was alle Stilrichtungen verbindet, ist die bautechnische Qualität der Glas-Anbauten und -Aufbauten. Jeder Alu-Wintergarten ist eine stabile und dichte Dach-Rahmen-Konstruktionen. Vom Fachmann geplant, vom Meisterbetrieb nach Maß gefertigt und vom Fachmann montiert. Was sie unterscheidet, sind gestalterische und funktionale Details, die Ihr Glashaus zu einem Wohlfühlraum mit Charakter machen

Alu-Wintergarten Impressionen:

Alu-Wintergarten
Alu-Wintergarten

Sommergarten und Wintergarten – prima Klima fürs ganz Jahr

Bei ganzjähriger Nutzung entscheidet auch die Heizung darüber, ob Sie sich richtig wohl in Ihrem Wohnwintergarten fühlen. Denn auch wenn die Herbst- und Wintersonne zeitweise für warme Momente sorgt, reicht sie nicht aus, um ein Wohlfühlklima zu erzeugen. Und gleichzeitig dafür sorgen, dass sich die nach draußen gerichteten Oberflächen so gut erwärmen, dass die Bildung von Schimmel im Wintergarten ausgeschlossen ist.

Optimal geeignet für die Beheizung von Wintergärten ist Konvektionswärme. Das Prinzip: Warme Luft steigt auf und kalte Luft strömt vom Boden nach. Dadurch wird die Luft von hinten nach vorne umgewälzt. Diese Heizvarianten helfen Ihnen dabei, Ihren Wintergarten optimal aufzuheizen:

  • Heizkörper
  • Fußbodenheizung
  • Bodenkanalheizung
  • Elektroheizung
  • Kombination Heizkörper/Fußbodenheizung

Hanno Hundt - Inhaber von Isarland WintergärtenLassen Sie sich gerne und persönlich beraten. Ihr persönlicher Ansprechpartner für Ihren Alu-Wintergarten ist: Herr Hanno Hundt

Wintergarten Modell „Hawaii“ in Haimhausen
Wintergarten Modell „Hawaii“ in Haimhausen

Gleich Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen oder brauchen ein Angebot für Ihren neuen Traum-Wintergarten?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme ...

Häufig gestellte Fragen

  • Wie pflege ich meinen Alu-Wintergarten richtig?

    Aluminium ist besonders pflegeleicht. Für die Pflege der Alu-Profile empfehlen wir lauwarmes Wasser und ein wenig Spülmittel.

  • Wie sichern Sie die Tragfähigkeit bei hoher Schneelast?

    Unsere Wintergärten werden gemäß den regional geltenden Wind- und Schneelasten gefertigt.

  • Ist ein Alu-Wintergarten immer frei von Stahl?

    In der Regel bauen wir unsere Alu-Wintergärten 100% stahlfrei. Lediglich bei sehr großen Spannweiten müssen wir Stahlträger anstatt Aluminium verwenden, um die Stabilität, Traglast und Statik langfristig sicherzustellen.